• Category Archives Home
  • Da war es schon wieder Pfingsten

    Posted on by Falko

    Tja das nächste große Fest steht vor der Tür und die Hüte Kopf.
    Nein es hat weder mit dem örtlichen Bratwurstfest zu tun noch mit diesem kirchlichen. Es steht ein großer Geburtstag auf dem Programm.

    Natürlich kommt Mutter und Schwiegermutter und wenn ihr euch diese Dramaturgie mal auf der Zunge zergehen lasst, schreit euer innerer Staubwedel auch schon nach Überstunden?

    Glaubt mir, ein normaler Frühlingsputz ist Kinderkacke dagegen. Hier wird richtig rotiert. Wann wird endlich ein Putzroboter erfunden der mehr als nur Staubsaugen oder Rasenmähen kann? IoT wo bleibt dein SchwiMuAF (Schwiegermutter Acceptance Faktor) … Ja ich bin kurz aus der Schußbahn geflüchtet und fühle mich wie ein Kriegsreporter der im Angesicht des möglichen Lebensendes über die Zustände berichtet.

    Oh man ruft nach mir…ich muss dann mal weg. *Fluchtgeräusche* *Über Staubsauger stolper Geräusche* *Wildes Fluchen*


  • Adventskalender

    Alle Jahre wieder von 1-24….

    Hier sammel ich mal meine täglichen Online Adventskalender, nur falls jemand auch ….

    1. Wacköööön eröffnet, war logisch oder? Klick
    2. Musikpiraten geben 24 CC Song zur Weihnachtszeit: Klick
    3. Gameshop natürlich auch: klick
    4. Für die Mathefans Jun.:
      1. Mini 1. und 2. Klasse
      2. Maxi 3. und 4. Klasse
      3. Deutsche Mathematiker Vereinigung Klasse 4-6 und 7-9
    5. Natürlich darf auch Frei.Wild nicht wirklich fehlen: Klick

  • Zucker oder Schnee?

    image

    Es ist weiß auf dem Heuchelhof. Für die vielen Sommerautofahrer ein Krauß, und für die wenigen guten Autofahrer ein Geduldsprobe. Dabei ist es nur ein dünner Flaum der da liegt. Da es nur örtlich ist, könnte man auch auf den Gedanken kommen die Puderzucker Lieferung für den Bäcker neben an, wurde verweht.
    Ich bin noch nicht bereit zu glauben, das doch noch der Winter kommt. Es ist viel zu warm. *twisted*


  • Neues Jahr neues blogging. Vorsätze

    Dies soll nun mein 1337’ter Beitrag in meinem Blog sein.
    Ich habe so vieles verpasst hier. Einige wichtige Geburtstage andere Sachen die ich eigentlich bloggen wollte aber dann doch im Familien- und Berufsstress verdrängt oder verworfen habe.
    Na ich habe zumindest vor viel zu bloggen 2011. Ist schließlich das letzte Jahr mit binären Datumskombinationen. Für ein geekiges 2011 erhebe ich ein Clubmate auf meine Leser.


  • Schulbeginn

    Ja es ist wieder soweit, die lieben, die bösen, ja sogar oder vor allem die gelangweilten Kinder können ab heute auch in Bayern wieder die Eltern entlasten und ihre Lehrer ärgern.

    Es gingen so einige Aufatmer durch dieses Bundesland, ja die Eltern sind wieder froh. Die Auto und Radfahrer eher weniger zum anderen auch weil gerade in Würzburg nun der Sommerfahrplan der Straba außer Dienst geht und wieder ganz viele von diesen Verkehrsbehinderungen in Würzburg die Ampeln röten.

    Ich persönlich bin nur etwas angepisst, dass man als Fahrradfahrer noch angepöbelt wird wenn man irgendwie einen Slalom gleich um die Schüler die völlig planlos an Haltestellen und Schulhöfen stehen herum manövriert.


  • Pädagogisch nicht wertvoll

    Posted on by Falko

    Wir also mehr meine Freundin und unser großer Sohn sind den Minispielen aus den Sozialen Netzwerken verfallen. Sie Farmen was der Rechner hergibt.

    Nun wollte ich mal über einige der noch „Beta“ Spiele verlieren: Man möge bedenken das alle in den USA Programmiert wurden und die Übersetzung schon fehlerhaft wein kann. Was ich nicht verstehe und darunter auch nicht einordnen kann sind einige biologische Fehler die den Kindern vermittelt wird:

    • Esel sind eine Pferdeart und somit definitiv ein Pflanzenfresser und ein alles oder Fleichfresser (Frohe Ernte)
    • der Vogel Kiwi hat nichts mit der Frucht Kiwi zu tun ausser das er Namensgeber war. Ein Kiwi Vogel legt Kiwis nicht als Eier. (Island Paradise)

    Sicher gibt es noch mehr Minispiele mit wieder anderen unlogischen Fehlern.


  • Wii fiziert

    Ja die halbe Welt hat eine Wii. Darunter sogar einige Tupperware Kundinnen. 😉

    Seid diesen Weihnachten und 500 Euro ärmer, ist nun auch eine Wii (natürlich in schwarz) in unseren Besitz übergegangen. Schon stehe ich vor dem Problem, dass ich bei proprietären Betriebssystemen seit Jahren verschmähe, für das kleinste Plus an Funktion muss wieder Geld in die Hand genommen werden.

    Selbst der Wii Shop der auch die alten Spiele zu horrenden Preisen anbietet, fällt irgendwie mit darunter. Nein die Spiele sind nicht aufgewerdet, ein Zelda (damals für Gameboy color) sieht auf einem 42″ LCD wirklich bäh aus und dafür soll man 500-800 Punkte löhnen? BTW: 1k Wii Punkte liegen bei knapp 10 Euro. Also soll ich für dererlei veraltetes Spiel noch 5-8 Euro auf den Tisch legen?

    So sehr mich das Bedienkonzept auch begeisterte, die Verkaufsstrategie ist wirklich nah am Halsabschneiderischen. Ich frage mich nur macht es Sony anders? Bei M$ brauch ich nicht zu fragen, die haben das schon im Blut. *FG*


  • Die Qual mit der Wahl

    Ja ich bin Pirat und habe mit allen Unterfränkischen (Main)Piraten die Wahl im „L“ gefeiert.

    Weil wir Piraten sind hatten wir auch eine sehr ungezwungene Atmosphäre und viel Technik. Okay mit 5% auf dem Orangen Balken bei ARD/Tagesschau, wäre sicher ein Auto Corso gekommen.

    Aber hätte wenn und aber nutzt nix.

    Ich bin nicht so traurig, dass wir nur 2% bundesweit erreichen konnten, sondern das wir bei fast 30% Nichtwähler, die Jugend wohl eher nicht an die Urne bekommen haben. 30 % die sich definitiv verwählt haben. Aber in 2 Jahren, wenn wieder einige Freiheiten abgeschält wurden, will es keiner gewesen sein. Ich behaupte mal die Nichtwähler sind schuld. Wem aber willst du das sagen, dass ist doch wie immer die deutsche Lebensart: „Was ich nicht seh, kann mir nix tun“. Wegschauen statt handeln.

    Okay für die Fussballer könnte es natürlich sein, dass Oranje (der Name für den Fussball Erzfeind Holland) in Deutschland nicht ganz so gut ankommt.

    Vor der Wahl ist nach der Wahl. Wir sammeln uns und die Energien, ziehen Schlüsse aus den Fehlern die wir gemacht haben. Der nächste Wahlkampf wird nicht mehr nur aus der Hüfte geschossen.

    Also rückt die Augenklappe wieder zurecht, füttert den Papagei und spitzt den Haken und dann:

    Klar machen zu ändern!


  • Wie in der Grundi

    … so kommt mir derzeit ein wenig das Verhalten der Nicht Piraten im Internet vor.

    Also irgend wie erinnert mich dies an meinen Grundausbildungs – StUfz der meinte der Türrahmen müsste so sauber sein das man darauf essen könne. Das überprüfte er auch regelmäßig mit weisem Handschuh.

    Genau so stehen viele Blogger und andere Web 2.0 Bürger mit der Lupe herum und warten auf jedes kleine Fehlerchen um dann drauf zu hauen. Ja die die nie aufgeschrien haben als sie zu Terroristen, Kinderschändern, Killerspielern = Amokläufern abgestempelt wurden, schreien nun um so lauter wo jemand da ist der mal anders denkt.

    Wie war das beim kleinen Arschloch? „Nur wer frei von Sünde ist der werfe den ersten Stein““Gibt mir einen Stein … er hat meine Alte …..“

    Leute die selbst Unpolitische oder Nichtwähler sind sollten einfach wieder in ihr Glashaus zurück kriechen und Steinchen werfen. Alle die sich für unfehlbar halten auch gleich mit.

    Diese Hetze ist ja gar nicht mehr auszuhalten. Wir machen mitunter den saubersten Wahlkampf der Deutschen Geschichte, halten uns an alle wenn auch noch so schwachsinnigen Regelungen und wenn einer von uns dann mal einem „falschen“ Blatt ein Interview gibt, wird gleich drauf gehauen. Wenn ich nun wieder anfange das alle Anderen sich einen Scheiß um die Regeln kümmern, sagt man wieder:

    Ihr wollt doch alles anders machen

    Dazu kann ich nur ein anderes Zitat anbringen: “ Jedem Recht getan ist etwas was keiner kann“.
    Bei den Piraten kann jeder mit und es besser machen. Also nicht verstecken hinter eueren Tweets und Blogposts. Basisdemokratie ist möglich, nur heißt das eben auch mal den Arsch anzuheben. Lästern kann ein jeder.

    Was habt ihr 2005 bei der letzten Wahl gemacht? Gekuscht? Euch versteckt hinter:

    Politik? Was ich nicht seh‘ kann mir nix tun.


  • iBash zum Freitag (den 13ten)

    Heute mal wieder ein iBash Klau, nur weil der mal wieder unter „made my day“ fiel und ich heute einiges an guter Laune brauche:

    <Marc> jeder hat interessen, auch wenns nur poppen is.
    <Marc> ach halt
    <Marc> maslow würde sich im grab rumdrehen
    <Marc> das war ja n grundbedürfnis.

    <ein_Fragezeichen> Jap. Essen, Trinken, Schlafen und Sex sind Grundbedürfnisse

    <Marc> erstaunlich wie viele leute in deutschland unterm existenzminimum leben ;)


  • Zur Feier des Tages

    Ja ich habe es endlich offiziell.

    Ich bin in meinem neuen Projekt angekommen, bleibt die Frage wer meinen alten Kram übernimmt und wie sich der damit Verbundene Aufstieg in barer Münze anfühlt.

    Ich freu mich…los mitfreuen sofort!!


  • Ade 2k8

    Ja das Jahr 2008 ist um.

    Möge 2009 für alle das bringen was sie sich wünschen. Möge uns die Finanzkrise nicht so hart treffen.

    Euch allen Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Happy Blogging in 2k9. 😀


  • provokantes bloggen

    Ja ich sitzte im Hauptbahnhof von München gegen über dem Bürgerking, direkt im ausgeschilderten T-Mobil hotspot mit einem E-Plus UMTS Stick und einem Maces Kaffee.

    Ich weiß garnicht warum die mich alle so ansehen, wahrscheinlich wegen dem Pinguin auf dem Deckel meines Laptops. ^^

    Könnte aber auch sein, dass es mein offenes WordPress ist, während das WLAN hier gerade schwächelt, 😉 Ich liebe es mal wieder so richtig fies zu sein.

    Warum ich noch hier bin, ja ich war zu schnell in der Prüfung und dank Plan&Spar warte ich noch bis 18:20 auf meinen ICE Richtung Heimat.

    Das Mistwetter hat sich wohl etwas beruhigt, aber ich verlassen den Hbf. nun eh nicht mehr. in 60 Minuten geht mein Laptop mangels Energie aus, aber ich werde mich wohl kaum langweilen, hier gibt es noch genug um sich die Zeit zu vertreiben.

    Im ICE so es da Strom und UMTS gibt, werde ich dann die letzten 3 Tage noch bloggen, ansonsten eben erst zu hause.

    Jetzt habe ich das GsDF Feeling…endlich….

    Wie sang einst Bernd das Brot:

    Ich will heim, einfach nur nach Haus….