Er darf…

…Lof Marven heißen, denn heute haben wir alle Urkunden aus dem Standesamt bekommen.

Ich danke hiermit, auch wenn sie es sicher nicht lesen werden den Damen des Standesamtes in Rothenburg. Erstens weil sie sich überzeugen ließen, dass es „Marven“ als Name gibt. Zweitens weil sie noch ein altes Namensbuch in dem „Lof“ steht besitzen. Drittens und letztens dafür, dass die Geburtsurkunde meines Sohnes (Gebühr 10 Euro) auch nach Urkunde aussieht. Sedriks Urkunde ist eher ein weises Blatt mit Siegel und Unterschrift.

Somit Danke nochmal auf vom nun offiziellen Lof Marven


Comments are closed.