alte Bekannte

eigentlich ist diese Bezeichnung ihr gegenüber unfair.

Es ist lange her, als ich noch im BSZW zu Rodewisch zum letzten mal die Schulbank drückte. Aus genau jener Zeit, also eigentlich schon 3 Jahre früher, als ich in die neue Klasse kam. Also nun mehr vor 16 Jahren hatten wir die erste Begegnung. Sie war einfach die lockerste von allen Damen meiner Klasse.

Ich war Internatskind und sie war fast jede Pause bei uns, hat (manchmal mit ihrer Freundin) oft mit uns gekocht und viele Martini Flaschen geleert. Spass war bei ihr immer Programm und doch konnte man mit ihr nächtelang bis ins tiefste philosophieren.

Es war meiner erste Freundin die gleichzeitig so etwas wie ein Kumpel war. Wir haben viele Dummheiten überstanden.

Naja und irgendwann entschied sie sich statt der Ausbildung lieber zu arbeiten und von da an sahen wir uns seltener, irgend wann gar nicht mehr. Das muss nun sicher 14 Jahre her sein.

Heute mitten im Büro sehe ich in meinen Postkorb und lese ihren Namen in der Mail von stayfriends. Ich habe meinen Augen nicht getraut. Aber es stimmte alles, der Geburtstag, der Name, der Lebenslauf….

Während ich das hier tippe, kann ich es noch immer nicht fassen. Ich habe ab und an mal eine Querry durch die einschlägischen (Personen)Suchmaschinen gejagt, nix. Heute aus heiterem Himmel taucht sie in meinem Postkorb auf.

Ich bin über glücklich, fragt sich nur, ist das der Lichtstrahl am Ende dieses Tunnels voller Pech?

Also diese Verzeichnisse haben doch auch was Gutes.