Tanzstunde gefällig?

Ja NT4 ist lange her, ADS ist auch schon eher ein altes Eisen. Die neue Version von samba die den Rückstand zwischen der offnen und der Microsoftwelt seitens der User und Resourcen Verwaltung um einiges verkürzen soll, ist nun in der ersten Alpha entschieden.
Eine Alpha heißt, dies wäre zumindestens einen Blick wert, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Samba4 können soll.
Lang genug (4,5 Jahre) dauert die Entwicklung nun schon. Der technical preview der vor 1,5 Jahren erschienen ist, baute auf eigene Entwicklungen von LDAP und Kerberos auf. Wie es aussieht hat sich daran noch nichts geändert.

Also ein Versuch wäre es schon wert.


Comments are closed.