Weltweiter Ingress Event

Während der Würzblog noch mit den Fröschen weint, machen die Schlümpfe fröhlich ihren Geburtstagsevent #Unight8 weiter. Ziel war es soviele 8’er Portale weltweit zu stellen und diese mit einem Interkontinentalen Link um die ganze Welt zu verbinden.
Das „vorläufige Endergebnis“ für Deutschland war (Stand 17.11.):

  • 43 beteiligte Städte
  • 6.176 L8 Portale
  • 611 beteiligte L8 Agenten

Es ist ein wenig eigentümlich sich Samstags zum Sonnenaufgang hinterm Dom zu treffen um in einer Gruppe Handygestörtersteuerter durch Würzburg zu laufen, Zahlen zu rufen und auch sonst mit einem Wortschatz zu agieren der für unbeteiligte sehr verstörend wirkt. Insgesamt gab es am Ende 75 L8 Portal in der Würzburger Innenstadt.

Viel Respekt bringe ich unseren Organisatoren entgegen, die in vielen Hangouts und G+ Foren über Wochen diesen Event geplant haben, auch wenn ihnen letztlich sogar das Verschwinden von Portalen den Plan zu versauen versuchte. Thx Niantec. 🙁

Allein schon das Verteilen der benötigten Schlüssel unter absoluter Geheimhaltung, denn diesmal kam es nicht zum Leak wie vor der letzten Aktion (Europaweites Feld – Podcast – Spoiler). Leider konnte ich nur wenig dazu beitragen, habe aber trotzdem am heimlichen PC mitgefiebert und zu geschaut wie letztlich der Stand auf 75% global control und 1,2 Mrd. MUs hoch ging.


3 Responses to Weltweiter Ingress Event

  1. Heute kam der weltweite Report auf +google heraus

  2. ICH habe nicht geheult, ICH hatte ja die Nacht schlafend in meinem warmen Bett verbracht! 😉

  3. Dann war wohl die Akustik am 4-Röhren-Brunnen so schlecht, dass bei mir ein falscher Eindruck entstand.
    So früh war das übrigens nicht. Laut den Angriffsmeldungen hast du kaum länger geschlafen. 😛