gsdf die nächste…

… es ist mal wieder Freitag, ja die Dose mit Kaffeepulver leer, die Milch auch. Soweit nicht neues zu den allgemeinen Freitags Problemen.

Okay, mittlerweile auf Arbeit angekommen, entdecke ich doch in meinem Posteingang eine Drohung von einem Projektleider¹ hier im Haus.  „… kommt wieder“, wobei in der Mail statt … der Name einer externen Firma steht, die die verdammt viele Java Programme auf unseren WAS Applikationservern verbrochen oder mit „gestaltet“ haben. Der Freitagsgag daran, die Mail ist von gestern Abend 2 1/2 Stunden nach meinem Feierabend und die gewisse Firma kommt heute, welch eine Überraschung.

Gut, ein Admin, bitte? für was muss der sich den vorbereite? Die hocken eh nur in ihrem Kellergeschoß und warten das man sie braucht.

Mein Buschfunk arbeitet noch einwandfrei, weshalb ich mir vorsorglich schon etwas Arbeit gesucht habe, damit ich mit denen nix zu tun haben muss. Nein es ändert auch nix, dass die heute sogar im Doppelpack auftretten, eine neue ungetestete Version einer Applikation mit bringen, die Montag schon im Lasttest sein muss. Wie sagte Asterix immer so schön „die spinnen die Römer“ ich glaube bei uns gibt es ähnliche Aussagen. Der kausale Zusammenhang zur Höhenluft wird derzeit nur vermutet, beweisen können wir noch nichts.

——
1 das ist kein Rechtschreibefehler!


One Response to gsdf die nächste…

  1. Das Wort „Arsch“ beinhaltet nicht zufällig alle Buchstaben der so allseits beliebten Firma?