und wieder

🙁

Ja über ein 3:3 kam der Glubb schon wieder nicht hinaus. 2 Mal waren wir in Führung und auf Ende der Partie sah es sogar recht düster aus, nach dem 1:2 drehte sich das Spiel innerhalb von 4 Minuten auf ein 3:2 für die Bochumer. In der 81. Minuten rettete uns Zvjezdan Misimovic wenigstens noch einen Punkt.

Warum, folgt auf eine so geile Saison wie die letzte beim Glubb immer gleich eine miese?


Comments are closed.