Gedanken (Didi 5!)

© D.B.C. 02.06.1997 1:10 h

In jeder freien Minute denkst Du an sie,
Du arbeitest ununterbrochen um dies zu vermeiden.
Doch sie geht Dir nicht aus dem Kopf,
durch forstet Dein Gehirn,
zerstreut Deine Gedanken in alle Winde.
Effektives Arbeiten wird nahezu unmöglich.
Du musst Dich zusammen reißen,
dass Du nicht irgendwann ihren Namen schreibst.
Deine Augen sehen leer in der Welt herum,
man redet mit Dir, doch Du zeigst keine Reaktion.
Du wirst gefragt und man schimpft wegen fehlender Antwort.
Als Du zu Dir kommst,
sieht man Dich verständnislos an,
denn Du stehst total neben der Realität.


Comments are closed.