BMW Prolls…

…sollte man den Schein wegnehmen. Heute auf der Heimfahrt war ich mal wieder so fies, wie es meinem Ruf entsprach. Auf dem Weg von der Firma zum Ortsausgang muss ich durch eine 30’er Zone, welche an einer Stelle ca. 30m Einspurig ist. In meine Richtung gen Heimat habe ich Vorfahrt und die Gegenspur muss warten.

Heute war es mal wieder so weit, ein aufmerksamer Autofahrer hält vor der Verengung an, da er mich kommen sieht. Dahinter ein Dreier eigentlich schon zu schnell, der gibt also noch Gas und tut so als ob es ihn nervt, das der eine vor ihm so einfach stehen blieb. Überholt den Wartenten und wird von meiner Hupe gerade noch aus den Machoträumen gerissen, das er zwei Meter vor dem Ende der Enge aber nicht mal ein Meter vor meinem RX7 zu stehen kommt.

Jetzt war ich sauer. Er speckert rum, ich sollte doch zurück fahren, aber hinter mir schon 4 Autos, also hat er wohl eingesehen, dass das so nix wird. Der hinter mir beginnt zu hupen, hat es wohl etwas eilig der Behinderten- Transport (Zivi am Freitag Nachmittag…). Okay der Proll legt den Rückwärtsgang ein und „freut“ sich sichtlich über die verdunkelten Scheiben und nach der Verengung auch noch darüber, das auf meiner Gegenspur, in die er einscheren muss auch keiner freundlich zu ihm ist. Er muss sich also ganz hinten anstellen.

Ich habe ihn noch mal freundlich angelächelt als ich an ihm vorbei fuhr. 😈

Tja und nun der insider: klare „71 M“


Comments are closed.