Recht bekommen …

… ist was jeder gerne will, aber nicht so. Gestern war auf heise das zu lesen:
Berliner Abgeordnete wollen Beschluss zur Linux-Migration abschwächen, <Ironie> nein ich habe es nicht für scheinheilig gehalten, dass unsere rollstuhlfahrende Stasi 2.0 für den Linuxtag bestimmt mit nichten ein guter bzw. passender Schirmherr ist. </Ironie> Jetzt haben wir es, der Innenminister oder die Abgeordneten treten alles was Deutschland im Bezug auf OpenSource erreicht hat mit ihren von der Lobby verdreckten Füßen.
Liegt wohl doch daran, dass der Bundestrojaner nur unter proprietären OS funzt. 😈


Comments are closed.