18 Jahre Mauerfall

und alles ist schlechter als das wo gegen wir damals demonstriert haben.

Der Generalverdacht der Bevölkerung steht kurz vor der Wiedereinführung nur das man heute jeden Bürger bis in das Hirn hinein bespitzelt und jede Politesse weiß was man zu Mittag hatte und wem man alles Kontakt hatte.

Also unsere Stasi von damals würde heulen, wenn die sähen könnten was heute alles erlaubt ist/werden soll.

Früher hatten wenigstens die Ossis noch was deutsches, heute ist alles Amerikanisiert, selbst die Sprache….


One Response to 18 Jahre Mauerfall

  1. Nur das heute keiner „Menschenrechtsverletzung“ schreit