Auferstanden aus Ruinen…

… so beginnt ein Musikstück, dass seit über 18 Jahren nicht mehr hören durften. Ja und Nein, ich trauer der DDR nicht nach, ab er einige der schönen zwischenmenschlichen Sachen von damals vermisse ich schmerzlich. Eine andere Hymne ja die unsere, beginnt mit „Einigkeit und Recht und Freiheit“.

Seit letzten Freitag füllen auch die Wessis wie es war unter der Stasi zu leben, weil diese Diktatur an der Spitze diese gerade wieder aufbaut, das schlimme daran sie perfektionieren diese noch.
Ich will mich wie Willy Brand verhalten:

Liebe Politiker: Ihr singt von Freiheit,…

…während Ihr sie mit Füssen tretet.

Unsere Politiker wollen gegen die Terroristen kämpfen, machen aber genau deren Werk. Die Terroristen kämpfen gegen unsere Freiheit, unsere Politiker verbieten diese per Gesetz. Ich weiß jetzt nicht was effektiver ist.

Es wird Zeit da wieder anzufangen, wo die erste Hymne verstummte, mit den Demos. Die Deutschen sollen endlich aufwachen und erfahren, dass wir nun alle Terroristen sind, zumindest für den Staat.

 


Comments are closed.