Action: „redet hilflose Laternen“

Ein gewisser ehemaliger Panzerfahrer und Mythbuster Fan meinte gestern ein Experiment in aller Öffentlichkeit durchzuführen, dass denn Namen trug: „Kombi gegen Laterne“. Auf Grund dessen habe ich das Gefühl diese armen wehrlosen Laternen beschützen zu müssen. Sie spenden uns Licht in der Dunkelheit und als Dank werden sie von brutalen Autofahrern um gemäht.

Ich fordere das Projekt Begleitetes Fahren auf Postfahrer (auch die „im Auftrag“) und alle Fahranfänger (jungendliche Raudies im Alter von 24) auszuweiten. 👿


2 Responses to Action: „redet hilflose Laternen“

  1. Hast du deinen Gegenüber mal nach irgendwelchen Masten gefragt?

  2. Avatar Christoph
    Christoph says:

    Ja es soll Leute geben die behaupten immer noch Ihnen wäre der Strommast vors Auto gesprungen und Sie sind nur ganz langsam gefahren!!