[Article 456]nahezu immer erwischt es die Richtigen!!

Dies wird mir heute erneut klar.

Wir haben ein Team im Haus, deren Sachen sollen immer besonders sicher sein. (Den Namen nennt Flo eh im Kommentar also kann ich mir das sparen)

Diese lassen uns Serveradmin nur ran, wenn sie in der Sch… ganz tief drin stecken. Also wie diese Woche mal wieder. Ich finde es von wem auch immer nur gerecht, dass bei Leuten die kein RHCE (oder gleichwertige Erfahrung/Ausbildung) sind und einen RHEL anfassen auch mit allen Fehlern ein gedeckt werden, die Linux zu bieten hat.

Nun fliegen sie einen Spezialisten ein der das Problem beheben soll, dass andere externe Spezialisten, die vertrauenswürdiger als wir sind, angerichtet haben.

Ich danke jetzt einmal Murphy für sein Gesetz, andre würden meinen das ist Charma.

Notiz an alle: “Pißt Du den Admin ans Bein, stellen die Server das Arbeiten ein” :evil:


  1. Hazamel verfasste den folgenden Beitrag am 14. Februar 2008 um 12:59.

    Netz hab dich nicht SOA!

    Du musst das von der positivem Seite sehen: Wenn die sich nicht so dumm anstellen würden, würde gar nicht auffallen dass ihr so kompetent seid! ^^

    Aber der Spruch ist auf jeden Fall genial!

  2. Falko verfasste den folgenden Beitrag am 14. Februar 2008 um 13:16.

    Wenn ich könnte, hätte ich Julchens “dunkle Aura” verlinkt, die ja vorzüglich zum Thema paßt, aber leider haben da die oben gemeinten gewisse Leute was dagegen.


Hinterlasse einen Kommentar