Wasser

Ja das wird wohl ein Trackback auf Ninas Eintrag oder besser ein Kontra dazu.

Wie Flo schon geschrieben hat, ist der Main derzeit doch recht hoch in seinem Wasserstand. Da die ersten 5 km Radweg doch recht nah am Main sind, darf der Wasserstand nich weiter steigen, da ich sonst ein Trettboot benötige, dass ich nach 5 km wieder in mein Fahrrad um bauen kann.

Nette Kollegen meinten, dann könne ich gleich den Main lang fahren, das wäre auch einfacher. Auf die Frage wo genau ich wieder aus dem Main heraus fahren sollte, kam nur noch ein:

vor der Schleusse solltest Du nicht los fahren

Ja, doing…doing…doing, Wo ist Falko heute? Der probiert neue Methoden….

Stettiger Tropfen höhlt den Stein

solange ich nicht sagen muß: „Irgendwie bin ich heute durch ein ander, war wohl der Weg durch die Turbine…“

oder die Fischtreppen, pep..pep.pep

Wie gesagt wir sind keine Kinder von Traurigkeit.

Morgen nehme ich die Schwimmweste mit, man weiß ja nie….


Comments are closed.