Der falsche Weg

Leider musste ich feststellen, dass es auch den Umkehrweg gibt. Heute erfuhr ich bei Golem, dass BitTorrent eines oder gar das beliebteste Filesharingtool unserer Zeit, nun nur noch für Windows und in ClosedSource geben soll. Ob sich da jemand verspricht, statt der anfänglichen Nötigung zur Spende jetzt mit Verkauf der Software sein Leben zu finanzieren? Als Alibi verwendet man, dass jemand die Software mit spyware bundelte oder andere auch schon erfolgreich Lizenzen für eine abgewandelte Version verlangt hatte.


Comments are closed.