Sucht nach Technik

Jetzt habe ich seid nun mehr seid 4 Tagen volles WLAN.

Nun bin ich schon abhängig.

Ja ich hatte schon immer 11 MBit WLAN, aber das war nicht wirklich weit zu nutzen. Seid Stuttgart habe ich nun einen Linksys WRT54GL hier stehen. Ja schon ohne Garantie, weil freewrt drauf.

Warum das ist leicht erklärt, ich wollte ssh und das Kupfer vom Drahtlosen Netz trennen, ich wollte iptables zumindest lesen und syslog-ng.

Das alles habe ich jetzt. Warum ich das jetzt nutze, weil ich nun auch WPA2 habe und das war ein „must have“ um WLAN dauerhaft zu nutzen. Okay nun habe ich auch 54MBit und das ist mehr als DSL hier je bringen wird, selbst VDSL soll ja nur 50 MBit können, also noch genug Luft in jede Richtung.

Es ist echt grass ich laufe mit meinem Lapi durchs Haus ohne die Verbindung zu verlieren. Ich koche Mittag beim Bloggen. Irgendwie fülle ich mich etwas nerdig….

Meine Freundin ist endlich das blöde Kabel im Treppenhaus los. DSL gibt es nur im EG aber die IT steht fast ausschließlich im 1.OG. Okay nun bereut sie es schon wieder ein großes Stück. 😀


One Response to Sucht nach Technik

  1. Nerdig ist erst auf dem Sofa zu sitzen und mit der Person 30cm links von einem zu chatten.
    Oder sich zu wundern warum der Mitbewohner vom Klo kommt und man sich wundert dass man doch grad mit ihm gechattet hat