Montagsbewegung

Ja ich fühle mich schrecklich, fast 2 Wochen kein Rad gefahren, aber das Gewicht gehalten. 😉

Heute morgen bin ich dann mitten in der Nacht wieder aufs Rad gestiegen und habe mich 17 km gen Büro gequält. Jede einzelne Muskelfaser wollte mir scheinbar sagen, wie negativ sie das mit den 2 Wochen sehen und schmerzten und stellen weise (Berg) versagten sie sogar den Dienst

Völlig erledigt kroch ich auf dem Zahnfleisch bis zu Stechuhr und von dort zur Umkleide. Nach einem kräftigen Nachtanken (pures Wasser!) beruhigte sich mein Körper auch wieder.

Irgendwie schlag artig viel mir der SZ-Artikel wieder ein, in dem es heißt täglicher Sex über 30 oder nach mehr als 5 Jahren Partnerschaft wäre anstrengend. Leute lasst mal die Autos stehen fahrt 10-20 km nicht gerade ebene Strecken mit dem Rad und ihr werdet wissen, Sex kann so erholsam sein. 😉