[Article 727]es bleibt.

Tja, wenn ein Tag schon nicht mit aufwachen beginnt, kann er nur so weiter gehen.

Die Gräfin hatte letzte Woche in Ihrer Sendung noch gemeint:

…das passt hier vielleicht nicht so gut rein, aber hier ist Wolfsheim mit kein Zurück

Irgendwie war es genau das Lied, was leider genauso passend wie unpassend war, als es von meinem Handy gespielt wurde.

Ich gebe zu es gibt nichts schöneres und grausameres, als von seinem Kind morgens mit einer Umarmung begrüßt zu werden, ihm aber vor lauter Problemen oder Tränen in den Augen ihm ins Gesicht sehen zu können. Es trifft die doppelt hart und schmerzt tausendfach, weil alles ist plötzlich nochmal so schlimm. -schnief-


Trackbacks und Pingbacks

  1. Pingback von my dark side » Post Topic » Blogeinträge

    [...] plötzlich spürt man das Wolfsheim Recht hatte in dem schon am Dienstag gebloggten Lied: Und was wie ewig schien, ist schon Vergangenheit Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange [...]


Hinterlasse einen Kommentar