umts im Schatz (nc10)

Ich wurde auf twitter gefragt, ob ich das installierte XP des NC10 nutzen werde.

Also ich bin nicht zuhause, habe kein WLAN und auch kein UMTS. Der mobile Stick von ePlus sagt mir dass er keinerlei Verbindung bekommt.

Das interne UMTS Modem (USB Device ID 04e8:6773) erkennt Fedora 10 nicht. Selbst linuxgoogle nicht. Aber das normale google, fand eine nicht deutsches howto was mit „I’m first“ beschrieben und eigentlich noch beta ist.

Man kann es aber an den Stellen verstehen wo es wichtig ist. 😉

Ich werde es nun mal testen und dann werde ich mir dir „Temporäre Partition“(140GB) der interne HD mal vornehmen. 😉

Happy netbooking…hilfe der geek in mir erwacht wieder, ich dachte den wär ich los. 😀

kleiner Nachtrag, das comgt, ist nich im normalen Fedora 10. Es ist hier zu finden: rpmfind


One Response to umts im Schatz (nc10)

  1. Pingback:my dark side » Post Topic » Netbook (+UMTS) mit Fedora 10