der schmale Pfad

© D.B.C. 16.08.2007 7:51 h

ich wandle dahin auf dem schmalen Pfad
der steil gen Himmel steigt.
Der Pfad der Gleichgültigkeit,
den man erst sehen kann,
wenn bittere Tränen die Wirkung der rosaroten Brille abgewaschen haben.
Der Pfad führt einsam zwischen zwei Schluchten empor,
die eine beherbergt die qualvolle Selbstkritik,
in der anderen wohnt die plumpe Rache.
Es fällt schwer zurück zublicken,
noch schwerer gar das rückwärts gehen,
ist an ein Umdrehen überhaupt zu denken?
Nur eines findet sicher den Weg zum Abgrund,
die bitterlichen Tränen.


Comments are closed.