Vorm Todesstoß gerettet?

Winzigweich hat es scheinbar endlich geschafft die Kamikaze Funktion aus der XBox 360 herauszubauen/ patchen.

Nicht das es so sein müsste, dass die Erfinder des BSOD nicht auch was passendes für ihre Konsolen brauchten. 😉 Der Kunde, der sich wegen bestimmter Exklusivtitel so ein Teil zuhause hinstellt, ist letztlich der Dumme. Seine XBox, wenn es dumm läuft (ja es gibt derlei Berichte), wird/könnte die halbe bis ganze Garantiezeit nur bei DHL oder M$ verweilen, statt neben dem TV. Okay das Mancher so verrückt ist dieser Firma die das verbrochen hat, statt einer Klage noch das Geld für ein Zweitgerät in den Rachen wirft verstehen wohl doch nur radikale Game-Fans.:D

Nun da der Fehler behoben scheint, wäre meine Frage: „nehmen die das Zweitgerät wieder zurück?“ 😈


One Response to Vorm Todesstoß gerettet?

  1. 😛 MS arbeitet übrigens mit UPS und die Fehlerbearbeitung läuft sehr fix.

    Und der RROD war so erfolgreich, dass Sony mit der PS 3 ein YLOD (Yellow Light of Death) nachgelegt hat