• Tag Archives Geburtstag
  • Da war es schon wieder Pfingsten

    Posted on by Falko

    Tja das nächste große Fest steht vor der Tür und die Hüte Kopf.
    Nein es hat weder mit dem örtlichen Bratwurstfest zu tun noch mit diesem kirchlichen. Es steht ein großer Geburtstag auf dem Programm.

    Natürlich kommt Mutter und Schwiegermutter und wenn ihr euch diese Dramaturgie mal auf der Zunge zergehen lasst, schreit euer innerer Staubwedel auch schon nach Überstunden?

    Glaubt mir, ein normaler Frühlingsputz ist Kinderkacke dagegen. Hier wird richtig rotiert. Wann wird endlich ein Putzroboter erfunden der mehr als nur Staubsaugen oder Rasenmähen kann? IoT wo bleibt dein SchwiMuAF (Schwiegermutter Acceptance Faktor) … Ja ich bin kurz aus der Schußbahn geflüchtet und fühle mich wie ein Kriegsreporter der im Angesicht des möglichen Lebensendes über die Zustände berichtet.

    Oh man ruft nach mir…ich muss dann mal weg. *Fluchtgeräusche* *Über Staubsauger stolper Geräusche* *Wildes Fluchen*


  • Alle Jahre wieder…

    …ich hab ja das Gefühl, dass einige meiner Mitmenschen nur hier vorbeikommen wenn sie auf der Suche nach einem passenden Geschenk sind.

    Meine Geschenke die ich mir dieses Jahr selbst gemacht habe:

    • HHR 2014
    • Tattoo auf der linken Wade
    • Karten für WOA2015
    • Karten für HHR 2015 1.0 und 1.1

     

    Was ich noch brauchen könnte,
    wegen des Gewichtverlustes:

    • neuer Gürtel (kürzer)
    • kurzarmige SCHWARZE Hemden (ohne weiße Applikationen)
    • Alternativ ein Shopping Gutschein gern auch inkl. Shoppingberattung (Wertheim soll sehr schön sein *zwinker*)

    musikalisch?

    • die neue von Pitchfork (hab ich schon digital)
    • die neue von Toxpack
    • die HHR 2014 BR
    • die neue Frei.Wild
    • auch hier gibt es Gutscheine alternativ (EMP, Infrarot oder Amazon)

    Kosmetik? WTF?

    Allohol, Whisky geht immer. gerade so

    der Absolute Traum, noch immer (2,5k € wft!1elf)


  • Danke Mädels und Jungs

    Jede Party ist mal vorbei. Ich gehe mit einer neuen Nerf und einer leckeren Flasche Whisky nach Hause.
    Ich habe wenige dafür aber sehr freundliche (Ex-)Kollegen. Es war eine schöne Feier auch wenn ich statt mit Bus mich holen lassen muss. Aber in meinem Leben ist immer irgendwas. 😈
    Super Abend und nicht mal 1/5 tel so teuer wie erwartet. *pssst*
    Schlaft gut und danke fürs kommen.


  • Danke 38 … viele Grüße

    Es war gestern so weit. Ich bin wieder etwas reifer geworden.

    Ich habe überraschend viele Grüße von so vielen Leuten bekommen. Leider fehlen auch 2 mir in der Vergangenheit wichtige Personen, die ihren Stolz wohl über einen Geburtstagsgruß einstufen. Armseelig, mag man so sehen, aber nein dafür war der Tag zu schön.

    Besonders gefreut hab ich mich diesmal über alle Geschenke, vor allem waren viele Überraschungen darunter unter anderem eine Portion Wackenerinnerungen.Etwas absonderlich finde ich die neue Mode meiner Familie, negative Neuigkeiten in Geburtstagsgrüßen einzuwickeln. Das bringt dich in die peinlich berührte Situation die einerseits zu freuen und auf der anderen Seite dich zu schämen für diese Freude, da diese ob der schlechten Nachrichten unangebracht wirkt.

    Über 50 Kommentare bei Facebook, jeden einzeln liken und beantworten mag sonderlich anmuten, aber jeder einzelne war es mir wert. Schön wenn auch Leute an einen denken, wenn sie einige Zeitzonen weit weg sind.

    Ich DANKE euch Allen. Das gibt mir einiges an Zuversicht und Mut für ein Lebensjahr, dass schon mit vielen Umwälzungen beginnt und noch so Einige in Petto hat.


  • morgen ist’s dann so weit…

    mal wieder. Ich werde wieder volljährig also erwachsen 2.0 oder so.

    Und irgendwie hat sich im vergangenen Lebensjahr so vieles verändert oder ist geschehen. Schon anhand dessen, dass die negativen Aspekte doch dominieren, vor allem wegen einiger großer Sachen, schau ich insgesamt auf ein schlechtes Jahr zurück.

    Sicher es gab ein paar frohe glückliche Highlights, aber alles im allem sind das nur Nebelleuchten über dem dampfenden Sumpf meines 36. Lebensjahres.

    Ich könnte es nun mit der Casino-Mentalität versuchen: neues Jahr, neues Glück. Doch halte ich es wie jeher dann lieber wie Bernd das Brot, der beim studieren des Musters seiner Raufasertapete philosophierte: “ Schicksal….Schicksal, wenn du mich hören kannst…du hast total ein an der Klatsche. „

    In diesem Sinne feiere ich heute in meinen Geburtstag und werde mich überraschen lassen was Jahr Nr. 37 für mich bereitzuhalten hat.


  • Alles Gute zum Geburtstag Vater

    Posted on by Falko

    Auch mein Dad hat mal Geburtstag, und wir hatten es nie leicht mit einander. Heute also hab ich mit ihm telefoniert. Ich weiß selbst, dass ich viel zu viel in den letzten 3 Jahren hinten angestellt habe. Nur an Geburtstagen mit der Familie zu telefonieren gehört dazu.

    Umso mehr bin ich über die Anteilnahme meines Vaters verwundert. Wie gesagt das Verhältnis war nie von Harmonie geprägt. Aber ich selber spüre es als 2 facher Vater auch, dass scheint der Fluch des Erstgeborenen zu sein.

    Okay Politik ist jetzt kein gutes Thema für einen Geburtstagsanruf. Aber ich bin ihm sehr dankbar, für das viele Gute das er mir mitgegeben hat und mochte es damals auch so geschienen haben als meine er es böse, unfair und gemein. So hat mich dass doch härter im nehmen gemacht und meine Durchsetzungskraft gestärkt.

    Eigentlich wollte ich nur gratulieren und bin aktuell aber in einer Phase alles und jeden aufzuarbeiten das/der/die in der Vergangenheit eine Rolle spielten oder aktuell noch spielen.

     

    Also Schließe ich nun mit der Standard Phrase: 😀

    Vater, alles Gute und vor allem viel Gesundheit zu deinem heutigen Ehrentag.


  • alt…richtig Alt

    Ja heute gegen 0 Uhr (so sagt man, eigentlich erst gegen 13:04) hat es pling gemacht und ich war mal wieder um ein klitzekleines Jährchen besser geworden. Oder wie Nina zu sagen pflegte: ich bin alt…riiiiichtig Alt.

    Wie fühlt man sich als ergrauender 2facher Vater? Es geht noch, solange ich noch Elternsprecher und nicht Großelternsprecher bin und so lange ich noch jünger bin als mein Kollege gegenüber aussieht (Insider)…
    Noch hat mich keiner wie Herr Krebs im viereckig gelben Cartoon gefragt:

    Na Opa soll ich dir über die Straße helfen?…Geht das nicht etwas schneller? Und der Blinker ist auch schon seit 3 Kreuzungen an.

    Ich habe nur 34 Jahre auf dieser Welt gelebt und naja sie wird (im Gegensatz zu mir) nicht gerade besser.

    Falls es wenn interessiert, meine Schwierermom war die erste die gratuliert hat, morgens 4:45Uhr per Telefon. Ich dachte mir so, hat mein Wecker heute auch Schweinegrippe der macht so einen komischen Ton. 😀

    Es ist nix rundes, nix primzahliges, also feier ich mal eben im Stillen und verfüttere die 2 Kuchen und die Muffins an meine hungrigen Kollegen. 😉

    Habt einen schönen Tag (wie ich) 😈


  • Flos Party [1]

    Also es war ein gelbes-braunes Schild vor der Tür

    Erstmal lief eine Gruppe Frauen am Auto vorbei was meiner besseren Hälfte erstmal schluckte. Was sie nicht wuste, obwohl die nach Party gehen aussahen ging sie an Flos Haustür vorbei.

    Nach 45 Minuten und einer Schlossführung warteten wir auf den Rest. 3 Ausfälle waren schon zu verzeichnen.

    Nach dem ein Anruf „unbekannt“ an kam waren wir nun zu dritt. einige Bier und um Essen mit Schinken und Schinken mit Essen waren wir 3 erstmal gesättigt.

    Nach einer etwas längeren Diskussion über IT und allen ehemaligen Geschichten waren die letzten 2 Gäste anwesend.


  • Ein wunder schöner Tag

    Heute ist es also soweit,
    meine allerbeste Freundin wird 19.

    Deshalb widme ich ihr die folgenden Zeilen:

    Rosenblätter

    Wenn ich an dich denke sehe ich ein Rose,
    auf jedem Blütenblatt erkenne ich einen Dank,

    Das Erste dankt dir für das auf der Welt sein das wohl Wunderbarste überhaupt,.
    Das Zweite dankt dem Internet, dass ermöglichte dich kennen zulernen.
    Das Dritte dankt deinen Eltern für so eine wunderbare Tochter.
    Das Vierte dankt dir für all deine lieben Worte, die mir durch das Jahr halfen.
    Das Fünfte dankt deinen Gesten, wegen dem man Dir nie böse sein kann.
    Das Sechste dankt dir für dein für mich da sein, das ich nimmer missen mag.
    Das Siebte dankt deinem offenen Ohr, dass du immer für mich hast.
    Das Achte dankt deiner Schulter, an die man sich anlehnen kann.
    Das Neunte dankt dir für die Offenheit, die du in mir weckst.
    Das Zehnte dankt deiner anderen Sicht, die mich zum nachdenken zwingt.
    Das Elfte dankt der Hoffnung, die du ausstrahlst.
    Das Zwölfte dankt der Kraft, die du mir gibst.
    Das Dreizehnte dankt dir für jede Hilfe, die du mir angedeihen lässt.
    Das Vierzehnte dankt deiner großen Loyalität, die beispiellos ist.
    Die Fünfzehnte dankt deiner sanfte Stimme, die jede Traurigkeit besiegt.
    Das Sechzehnte dankt gute Laune, die du immer abrufen kannst.
    Das Siebzehnte dankt den gelösten Problemen, dir wir nur zusammen besiegten.
    Das Achtzehnte dankt für das vergangene Jahr, das für uns so viel brachte.
    Die Neunzehnte dankt dir für die Freundschaft, die wir haben.

    Aber was dir die Blume sagen will ist, heute zu deinem Geburtstag lebest du hoch, für dich, für das was du bist und auch für das was wir Freunde in dir sehen, dass du selbst ach so sehr verleugnest.

    Vor einem Jahr kannte ich „nur“ (d)einen Blog und heute? Alles was ich in dir habe, können selbst alle Worte dieser Welt nicht beschreiben.

    Bleib wie du bist,

    etwas mehr Gesundheit als das letzte Jahr,

    das wünschen wir Dir

    und noch viel viel mehr

    Sedrik (der dich knuddelt),

    Domela und Falko


  • Ninas 19 (Gedicht)

    Eine Freundin

    für OddNina by D.B.C. zum 7.12.08

    Sie ist immer da, wenn Du sie brauchst,
    Sie hilft, wann immer die Not dazu da ist,
    Selbst weinend, trocknet sie deine Tränen,
    Sie bietet Dir die Schulter zum anlehnen.

    Sie reicht Dir die Hand, wo immer sie kann,
    Sie steht hinter Dir, ohne das du nur danach fragst,
    Öffnet Dir die Augen, wenn du die Wahrheit nicht siehst,
    zeigt den rechten Weg, wo immer man von Diesem abkommt.

    Es gibt jedes Jahr nur diesen einen Tag,
    da kann man nur ein Stück davon zurück geben,
    Somit ergreife ich die mir gebotene Chance,
    Dir Alles und noch viel mehr zum Geburtstag zu wünschen.


  • Geburtstagsgruß

    Jan, ein angehender Fachinformatiker den man nur bei Twitter verlinken kann und seines Zeichens… Ja, ich bin mir nicht sicher, wo ich jetzt am besten anfangen soll.

    • Er ist Ninas Liebe,
    • ihre Inspiration,
    • Quelle ihres besseren Lebensgefühls,
    • das Lächeln in ihrem Tag.
    • Das was sie immer will, wenn er von ihr getrennt.

    Aber was ist er für mich? Ja, hmmmm… dank Nina habe ich zu einer mir sehr wichtigen Freundin einen guten sensiblen 😉 Freund hinzu bekommen, so dass ich nie weiß mit wem von beiden ich skypen soll.

    Warum ich darauf komme, sagt eigentlich schon der Titel. Jan hat heute morgen (0:00-0:43Uhr) sehr gefühlvoll den Schritt aus dem Teenager Alter getan.

    Deshalb an dieser Stelle nochmals ein ganz herzlichen Glückwunsch von mir. Das er seine Ausbildung zum FISI auch durchsteht und zu uns netten lieben Admins aufschließt, unsere Reihen stärkt, aber auch das Ninas Liebe zu ihm genauso wie seine Liebe zu ihr sehr lange und hell lotern möge wie hier auf diesen Bild:

    Jan wird 20

    noch dazu wünsche ich ihm alles was man sonst so wünscht, er möge immer mehr bekommen als verdienen 😉 und gesund bleiben, ja am besten mit etwas Sport. 😉

    Also Jan feier schön die erste 0 in der Selbstständigkeit und werde nicht so schnell „Erwachsen“ oder bleib einfach wie du bist.


  • Geburtstagswunsch

    Heute wurde ich gefragt, was ich mir den Wünschen würde.

    naja 12 Tage sind so nicht mehr seeeehr lang 😉

    Also habe ich erstmal einige Angebote bekommen:

    • T-Shirt (nein habe ich genug),
    • Schokolade (Ne, kontraproduktiv zum Radfahren) Bin ich eine Frau?
    • ein feines Netbook (Jaaaaaaaaaaaaaaaa, aber da hab ich schon mal meine Mama vor geimpft….)

    3 Versuche, da dachte ich mir okay, Angriff ist die beste Verteidigung:

    Einen Besuch?
    Wir zu Dir?… an deinem Geburtstag?
    hmmmm…ja?
    Also ich will Kuchen und Kaffee … und eine Linux Lehrstunde…
    eine Stunde? da werde ich noch nicht mal warm 😉

    Jetzt bin ich gespannt ob sich da noch was tut… *jemanden ganz bestimmten mit Dackelblick ansieht*


  • Netbook

    Ja mein Geburtstag rückt näher, da ich ein Netbook möchte, habe ich schon mal das Testen begonnen.
    Also einige Netbooks sind schon vorher raus:

    • der eee700 wegen der zukleinen Bildschirmauflösung,
    • die one Teile wegen der Vertauschen von <strg> und <fn>
    • genau der gleiche Grund trifft auch den MSI Wind sowie den EliteGroup,
    • das Gigabyte gibts nur mit XP und auch ist es zu teuer im vergleich zum restlichen Feld,
    • den eee900 wegen der schlechten Webcam und
    • der Dell mini9 weil ich für ein besseres Betriebssystem keine Einschränkungen seitens der Hardware möchte.

    was bleibt sind das eCafe von Hercules, eine Medion, alle eee >900 wen die Linuxversionen nur endlich nach Deutschland kommen würden, das FSC Teil und der noch so mysteriöse AMD UMPC.

    Also begann ich mal mit dem eCafe. Die Verarbeitung ist wirklich super, aber der Geode LX von AMD der darin werkelt ist für ein „Netbook“ viel zu lahm. das heutige Web hat youtube und Skype. Wenn das teil bei beiden aber schon an die Grenzen stößt, verdient es das Net im namen nicht. 🙂 Aber da ist noch ein Manko, die 1024×600 ‚er Auflösung ist interpoliert, was beim lesen von Wikipediaseiten sehr ins 2D Scrollen gehen kann. Hier hilft die Behindertenhilfsfunktion des Firefox um Schrift zu vergrößern, aber die Bilder sind trotzdem etwas „seltsam“. Also so gut mir auch die exklusive Mandriva Oberfläche gefiel, das Ding ist zu lahm.#

    ich vergebe mal 2 von 5 eee’s 😉